Enterprise Architecture Management

Unsere Expertise zu EAM:

  • Aufnahme der Ist–Situation zum Bebauungsplan
  • Ableitung der Anforderungen an die Zielarchitektur
  • Entwicklung und Fortschreibung der Zielarchitektur (fachlich/technisch)
  • Erarbeitung von Bebauungsplänen und Architekturmodellen, um die betrieblichen Abläufe der Bedarfsträger zuverlässig und nachhaltig zu unterstützen
  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Qualitätssicherung und Validierung gegen die ITK–Strategie und Bebauung
  • Betriebsführungserfahrung (Hard– und Software) von Mission–Critical–Systemen inkl. Kenntnisse entsprechender Frameworks (ITIL, …)
  • Umsetzung und Implementierung der Architektur
  • Proof of Concept: Erarbeiten und Bewerten von Lösungsalternativen
  • Erkennen und Aufzeigen von Potentialen zur Kostensenkung, Konsequenzen von Architekturentscheidungen, Möglichkeiten zur Reduktion von Abhängigkeiten, Wegen zu mehr Agilität, Synergien
  • Unterstützung bei der Strukturierung der vorhandenen und zukünftigen IT–System und Applikationslandschaft
  • Unterstützung der Rolle technischer Architekt im Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung bei der Durchführung von Machbarkeitsanalysen und Vorstudien von komplexen fachlichen und technischen Lösungen
  • Unterstützung der Bedarfsträger bei der Erstellung von Fachkonzepten, bei der Qualitätssicherung und Validierung gegen die ITK–Strategie und Bebauung
  • Analyse von Gesamtzusammenhängen und Auswirkungen der organisatorischen und prozessualen Entwicklung der Geschäftsbereiche auf die Bebauung
  • Erstellung von Lückenanalysen in der bestehenden und zukünftigen Architektur
  • Konzeption und Umsetzung der geplanten Veränderungen der IT–Infrastruktur
  • Beratung der Projektleiter und enge Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachbereichen
  • Recherche und Auswahl von neuen Systemen und Technologien, Erkennen von Trends im IT–Innovationsmanagement sowie deren Vorstellung beim Management
  • Analyse und Weiterentwicklung der bestehenden IT–Architekturkomponenten und Applikationen nach neuesten technologischen Standards
  • Unterstützung bei der Konzeption, Planung, Aufbau und Überwachung der Unternehmensinfrastruktur
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung der Optimierung von Geschäftsprozessen (Evaluierung, Priorisierung und Koordination der Programmphasen einschließlich der Erstellung von Business Cases sowie Projektreporting und –controlling)
  • Definition des Business–IT–Alignment sowie Aufbau und Pflege der Architekturdokumentation